Panta rhei – Alles fließt. Und ab und an auch aus meiner Feder auf Papier.

 

Koans

Eines Tages saßen Rra Tau und Mma Lesedi im Schatten einer Kameldornakazie und …

…und dann tauchten sie auf, die Koans,
spontan, aus dem (scheinbaren) Nichts,
Quasi mitten im Nichts-Denken, Nichts-Ahnen,
mitten in der Halbwüste Botswanas,
still und allein sitzend im Schatten einer Kameldornakazie,
den Kopf leer, das Herz voll.
Einfach da.
Einfach.
Da.

(M)Ein Leben in der DDR

Anlässlich der Veranstaltung der Kulturkirche Bremerhaven am 9. November 2019 zu 30 Jahre Mauerfall las ich erstmailig aus meinen Texten zu „(M)Ein Leben in der DDR“.

Am Vorabend des 3. Oktober 2020, dieses Mal anlässlich 30 Jahre Wiedervereinigung, wird es eine weitere Lesung in Cuxhaven geben. Dieser Abend wird veranstaltet von „Gegen Vergessen – Für Demokatie e.V.“, organisiert im Rahmen des Projektes „Demokratie leben“.

Eine weitere Lesung in Bremerhaven ist von „Literatur und Politik e.V.“ für 2020 angedacht. Ort und Zeit stehen leider noch nicht fest.

Gedichte

(c) Hilke Leu


Ein Regenbogen
erscheint am Morgenhimmel
und trägt durch den Tag


Ich will meine Haare wachsen lassen
Ich halte das durch
Bis zum Kurzhaarschnitt


Es ist Januar
Die Vögel singen Frühling
Winter ist so fern


Rapsblüten
Rapsgelb
Rapsduft
Ich könnte baden darin


Mich aus meinen Mustern lösen
Nicht links
Nicht rechts
Eine fallen lassen


Katzen streifen durch´s gemähte Gras
Verharren still
Und schauen was
Sehen eine Maus
Aus


URLAUB
Ich kämpfe im sonnigen Wind
mit der ZEIT
Die andere entlasse ich
meinem Griff